18.04.2024

Diskussion: "Das Herz Europas. Polen, Deutschland und die Herausforderungen der Gegenwart"

©D.Morgenstern

Am 18. April fand die Debatte „Das Herz Europas – Polen, Deutschland und die Herausforderungen der Gegenwart“ statt, die von dem Warschauer Büro der Friedrich-Ebert-Stiftung und dem Deutsche Polen-Institut in Darmstadt (DPI) organisiert wurde. An der Debatte nahmen zwei ehemalige Außenminister Polens und Deutschlands teil: Heiko Maas und Jacek Czaputowicz. Die Staatsministerin im polnischen Außenministerium, Henryka Mościcka-Dendys, begann den Abend mit einer Einführung woraufhin die Debatte folgte, die sich auf die aktuellen und künftigen deutsch-polnischen Beziehungen sowie die neue europäische Ost- und Sicherheitspolitik bezog.

Friedrich-Ebert-Stiftung
Przedstawicielstwo w Polsce

ul. Poznańska 3/4
00-680 Warszawa
Polska

+48 22 418 79 51
polska(at)fes.de